Männer (Das endgültige Satirelexikon 2) Olli Wischmeyer

ISBN:

Published:

Kindle Edition

231 pages


Description

Männer (Das endgültige Satirelexikon 2)  by  Olli Wischmeyer

Männer (Das endgültige Satirelexikon 2) by Olli Wischmeyer
| Kindle Edition | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, RTF | 231 pages | ISBN: | 10.40 Mb

Dieses Buch soll Ihnen helfen, Ihr Weltbild wieder gerade zu rücken. Es ist das Nachschlagewerk für alle echten Männer. Männer, die jeden zweiten Sonntag bei Sebastian Vettels Überholmanövern Erektionen kriegen. Männer, die jederzeit eine Frau zurMoreDieses Buch soll Ihnen helfen, Ihr Weltbild wieder gerade zu rücken. Es ist das Nachschlagewerk für alle echten Männer. Männer, die jeden zweiten Sonntag bei Sebastian Vettels Überholmanövern Erektionen kriegen.

Männer, die jederzeit eine Frau zur Bundeskanzlerin wählen würden – solange sie D-Körbchen trägt. Männer, die soviel saufen wie sie wollen und trotzdem Auto fahren können. Männer, die dick noch attraktiver sind, aber fette Weiber widerlich finden.In jeder Lebenslage und zu jedem Problem hilft Ihnen dieses Buch weiter. Schlagen Sie einfach nur unter dem entsprechenden Stichwort nach, verinnerlichen Sie das Geschriebene, und handeln Sie entsprechend. Sie werden nie wieder verunsichert sein, denn Sie wissen jetzt: Sie sind nicht allein. Praktisch jeder Mann denkt so wie Sie, es sei denn, Sie sind schwul, Priester oder auf andere Weise pervers.

Die Erde ist und bleibt eine Männerwelt, und Sie sind ein Mann!WICHTIGER HINWEIS:Dieses Buch wendet sich an Menschen, die in der Lage sind, Satire von Sachbüchern zu unterscheiden. Dies erfordert ein Mindestmaß an Intelligenz und Sinn für Humor. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie über beides verfügen, um Verletzungen zu vermeiden.EIN PAAR AUSZÜGE:Frigiditätdie, unter Frauen weit verbreitete psychische Störung. Frigide Frauen bilden sich lächerlicherweise ein, ihr männlicher Partner wäre nicht in der Lage, sie sexuell zu erregen.

Sie empfinden keinen Spaß am Sex und geben dafür auch noch gerne dem Mann die Schuld. Frigide Frauen sollte man grundsätzlich meiden, es sei denn, sie können gut Orgasmen vortäuschen, dann kann es uns egal sein.Hochzeitsnachtdie, der letzte Sex mit der Ehefrau, der Spaß macht. Findet für gewöhnlich in der Nacht nach der Hochzeit statt, es sei denn, der Mann hat da was wichtigeres vor, z.B. ein Fußballspiel ansehen oder nach Südamerika fliehen, um ein neues Leben anzufangen, weil ihm klar wurde, was für einen schrecklichen, schrecklichen Fehler er da gemacht hat.

Einen besonderen Kick kann es bringen, in der Hochzeitsnacht mit einer anderen Frau zu schlafen, das bringt’s voll.Matriarchatdas, Gesellschaftsform, in der die Mädels das sagen haben. Gibt es aus Gründen des gesunden Menschenverstands nur noch selten. An die Macht gelangen in der Regel nur Frauen, deren genetische Struktur sich nur ein Angström von der eines Mannes unterscheidet (Angela Merkel).Schönheitdie, optische Eigenschaft von fast allen Männern und einigen Frauen.

Während Schönheit bei Männern rein subjektiv ist, gibt es für Frauen objektive Kriterien: Körpermaße 90-60-90, blonde lange Haare, ein großer Mund, lange Beine und am besten noch ein süßer kleiner Sprachfehler, das wirkt so nett unschuldig. Alle anderen Frauen sollen sich einen Sack über den Kopf ziehen und nur bei Dunkelheit das Haus verlassen.Viagrablaue Tablette gegen Impotenz.

Der (weiblichen) Öffentlichkeit wird vorgegaukelt, durch Viagra würden irgendwelche chemischen Prozesse ablaufen, welche die Blutzufuhr steuern. Aber wer die Pille schon mal genommen hat, weiß genau: In Wirklichkeit bewirkt Viagra eine optische Täuschung, durch die die Frau plötzlich genauso aussieht wie Anna Nicole Smith.

Das darf man den Frauen nicht sagen, das schafft nur Unfrieden, die sind da unheimlich sensibel.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Männer (Das endgültige Satirelexikon 2)":


panitorebka.pl

©2008-2015 | DMCA | Contact us